Beratungsunterlagen

 

Verträge

Hier findest du meinen Beratungsvertrag und die Datenschutzerklärung.

Bitte drucke diese aus, unterschreibe, scanne sie ein / fotografiere sie ab und schicke sie mir innerhalb von 48 Stunden per Mail an
kontakt@stillberatung-heidi-heinig.de zurück. 

So kann ich sicher gehen, dass du damit einverstanden bist und dein Termin ist verbindlich für dich reserviert. Sollte ich in diesem Zeitraum nichts von dir hören, steht mir die Möglichkeit offen den Termin anderweitig zu vergeben.

Anamnese

Schreibe mir gern in der Mail, was dir als wichtig erscheint.
 Mich interessiert die ganze bisherige Entwicklung: 
- Besonderheiten in der Kinderwunschzeit, Schwangerschaft, Geburt
- Stillstart und Verlauf
- Schlafverhalten aktuell und als Baby
- bisherige ergriffene Maßnahmen/Therapien
- Essverhalten 
- motorische Entwicklung
- Sprache


 Je nachdem was du schaffst, wäre es toll wenn du mir folgende Videos schicken könntest, gern per WhatsApp/Telegram, Tel.: 01522 1792982. 

(in Klammern steht, was ich sehen möchte):


- stillen von nahem (Was machen die Schläfen, die Ohren, die Oberlippe, der Unterkiefer, die Unterlippe, die Wangen und die Zunge. Vielleicht die Brust kurz etwas beiseite drücken, sodass die Unterlippe sichtbar ist. Mir ist klar, dass das bei einem Kleinkind nicht so einfach ist. Schau` einfach, ob das Filmen klappt.)
- spontane Zungenbewegungen (Wird die Zunge bei guter Laune immer mal raus gestreckt? Spielt sie außerhalb des Mundes? Da ist es oft schwierig den richtigen Moment zu erwischen, du kannst aber mal selbst darauf achten. Vielleicht findest du auch Bilder/Videos aus den letzten Monaten in dem dein Kind lacht, oder anderweitig mit der Zunge spielt.)
- Essen (Lebensmittel, das gekaut werden muss, z.B. Brot oder Kekse: Wie wird gekaut? Ist der Mund offen oder zu? Gibt es beim Schlucken Regungen/Grimassen im Gesicht? Gibt es laute Schluckgeräusche?)
- Schlaf (ist der Mund offen oder zu? Gibt es Geräusche oder Atemaussetzer? Wenn der Mund zu ist, kannst du mal gern mit deinem Finger das Kinn nach unten drücken, sodass sich der Mund etwas öffnet. Ich möchte sehen, ob die Zunge oben am Gaumen ruht oder flach im Mund liegt)


Hier reicht mir auch ein Foto: 

- tragen auf dem Arm (Gab es in der Anfangszeit bestimmte Positionen, die besser funktionieren als andere? Was war die Lieblingsposition und wie sah die aus? Ich schaue dabei auf ungewöhnliche Körperhaltungen)

Mir ist bewusst, dass das viel ist. Schick mir gerne, was du schaffst - je mehr Informationen ich vorab bekommen, desto effizienter ist unser Gespräch. Das Bildmaterial ist wirklich wichtig, weil wir das im Gespräch schlecht ersetzen können. Es soll aber auch nicht in Stress ausarten. Im Ernstfall frage ich die ganzen Themen rund um die Entwicklung auch in unserem Termin ab. 

Wenn vorab Fragen oder Probleme auftauchen, kannst du dich jederzeit an mich wenden.